Sie sind hier : Startseite » Aktuelles » Informationsblatt vom 25. Mai 2020 - Ein paar Worte über a-posteriori-Kontrolle

Informationsblatt vom 25. Mai 2020 - Ein paar Worte über a-posteriori-Kontrolle der Kurzarbeit


Das aufgrund der COVID-19-Krise von der französischen Regierung tiefgreifend reformierte System der Kurzarbeit wurde in Frankreich sehr stark in Anspruch genommen: Am 5. Mai 2020 betrafen die Anträge auf Kurzarbeitergeld mehr als eine Million Unternehmen und 12 Millionen Arbeitnehmer. Angesichts der bedeutenden finanziellen Unterstützung, die die öffentliche Hand den Unternehmen und Beschäftigten gewährt, will die Regierung die Ansprüche auf Kurzarbeitergeld verstärkt kontrollieren.

Am 5. Mai 2020 schickte das Arbeitsministerium eine Anweisung an die Arbeitsaufsichtsbehörden (DIRECCTE), um die Ziele des regional umzusetzenden Kontrollplans darzulegen und sie auf die ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel hinzuweisen. Der Text dieser internen Anweisung ist bislang noch nicht veröffentlicht.